Webinar Datenschutz-Grundverordnung

Erhalten Sie in einem kostenlosen, einstündigen Webinar einen Überblick

Durch die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), welche ab dem 25. Mai 2018 anzuwenden ist, wird das bisher geltende Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) abgelöst. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen alle Anforderungen der DS-GVO umgesetzt sein. Sätze dieser Art sind immer häufiger zu lesen, ohne konkret auf die Änderungen und die neuen Anforderungen einzugehen. In vielen Unternehmen herrscht daher Unsicherheit, in welchem Ausmaß Änderungen vorzunehmen sind. Ändert sich durch die neue DS-GVO grundlegend alles, oder bleibt vieles bestehen? Und wie soll die Umsetzung der Anforderungen im Unternehmen priorisiert werden? Hinzu kommen neue Begrifflichkeiten, erhöhte Sanktionen sowie die Ergänzung der DS-GVO durch nationales Recht (Ausführungsgesetz), welche das Unsicherheitsgefühl an vielen Stellen noch einmal erhöhen.

Doch mit den richtigen Informationen ist die Umsetzung der neuen Anforderungen gar nicht so kompliziert. Aus diesem Grund möchten wir Sie mit den wichtigsten Regelungen der DS-GVO vertraut machen und das völlig kostenfrei für Sie.

Die folgenden Themen werden behandelt:


Eine Beschreibung der einzelnen Themen finden Sie weiter unten.

Quick Facts
Zielgruppe:Alle Interessenten
Voraussetzungen:Keine
Dauer:1 Tag
Preis:0,00 € zzgl. MwSt.
Inklusive:

Kostenlos

1 Stunde

Fragestellung über Chat

Zum Anmeldeformular

Unsere Vorteile:

Fragen über Chat

Webinar

Erfahrener Referent

Kostenlos

Dauer: 1 Stunde

Kompakter Überblick

 

In diesem einstündigen Webinar geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die anstehenden Veränderungen in Bezug auf die DS-GVO. Neben dem Zeitplan wird der aktuelle Stand des Ausführungsgesetzes dargestellt und mögliche Handlungsoptionen aufgezeigt. Am Ende des Webinars sind Sie in der Lage, die für Ihr Unternehmen relevanten Änderungen identifizieren zu können.

Im Einzelnen werden die folgenden Themen behandelt:

Zeitplan DS-GVO

Die DS-GVO ist ab dem 25.05.2018 verpflichtend anzuwenden. Trotzdem gibt es Abhängigkeiten zum deutschen Ausführungsgesetz. Einige Fristen sind auch nach der neuen DS-GVO zu berücksichtigen.

Auswirkung auf deutsche Gesetze

Im Gegensatz zur Datenschutzrichtlinie gilt die DS-GVO mit ihrem Inkrafttreten in der gesamten Europäischen Union unmittelbar. Dies hat nicht nur Einfluss auf die vorhandenen Datenschutzgesetze, sondern auch auf weitere Bereiche. Wir stellen die Auswirkungen übersichtlich dar.

Änderungen im Überblick

Die DS-GVO beinhaltet viele Detailänderungen. Wir wollen die wichtigsten Änderungen darstellen, so dass die Teilnehmer in der Lage sind zu entscheiden, ob eine Änderung für Sie relevant ist. Dabei wird kompakt auch auf den aktuellen Stand des Ausführungsgesetzes eingegangen.

Handlungsempfehlungen

Zur Umsetzung der DS-GVO in Unternehmen stellen wir die wichtigsten Handlungsanweisungen zusammen. So erhalten die Teilnehmer einen Überblick, welche Schritte in Ihrem Unternehmen zur Vorbereitung möglich sind und wie ein interner Projektplan aussehen könnte.

 

Technische Anforderungen:

Im Vorfeld zum Webinar erhalten Sie per E-Mail einen Link, mit dem Sie sich zum Webinar anmelden können. Eine Softwareinstallation ist nicht notwendig. Selbstverständlich können Sie während des gesamten Webinars über einen Chat Fragen stellen, welche von unserem Referenten beantwortet werden. 

Seminartermine

Datum Ort Seminar Preis
27.09.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr Webinar Webinar Datenschutz-Grundverordnung 0,00 € zzgl. MwSt.
26.10.2017 / 13:00 - 14:00 Uhr Webinar Webinar Datenschutz-Grundverordnung 0,00 € zzgl. MwSt.
27.11.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr Webinar Webinar Datenschutz-Grundverordnung 0,00 € zzgl. MwSt.

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Felder mit * sind Pflichtfelder





Bitte addieren Sie 5 und 9.