• Nutzen Sie unsere Datenschutz-Hotline. Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz  0800 522 77 00

    Nutzen Sie unsere Datenschutz-Hotline. Kostenfrei.*

    0800 522 77 00

    *aus dem deutschen Festnetz

  • bild02

    Gemeinsam Fragen rund um das Thema Datenschutz beantworten. 

  • bild03

    Offene Lücken im System finden.

Datenschutz Management und die Sicherheit von Informationen gehen uns alle an.

– Informieren Sie sich jetzt unverbindlich bei uns –

Datenschutz - und - Informationssicherheit

Datenschutz Management

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Vorgaben aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Im Bereich Datenschutz bieten wir eine Komplettbetreuung an mit Datenschutz-Audits, Beratung und der Stellung von externen Datenschutzbeauftragten. Sorgen Sie noch heute für eine rechtssichere Datenschutzorganisation in Ihrem Unternehmen.

Weitere Informationen

Ausbildung zum DSB

Pro Jahr bilden wir an ca. 50 Standorten etwa 500 betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte aus. Alle Trainings werden ausschließlich von erfahrenen Trainern gehalten und vermitteln kompakt die notwendigen Inhalte. Nutzen Sie unser Kompaktseminar und lassen Sie sich an nur einem Tag zum Datenschutzbeauftragten ausbilden.

Weitere Informationen

Informationssicherheit & ISO 27001

Der Bereich Informationssicherheit betrachtet die Sicherheit von Informationen und Systemen. Anerkannte Standards wie die ISO 27001 bzw. BSI Grundschutz helfen Unternehmen einen wirksamen Schutz aller Informationen sicher zu stellen. Wir begleiten Sie bei der Einführung eines Management Systems sowie bei der Zertifizierung.

Weitere Informationen

Seminare - Unsere nächsten Termine

Weitere Seminartermine

Neuerungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Überblick

Bis spätestens 25. Mai 2018 sind die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) bei allen verantwortlichen Stellen umzusetzen. Ab diesem Zeitpunkt ist das Bundesdatenschutzgesetz nicht mehr anzuwenden. Mit ihr wird die europäische Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) aus dem Jahr 1995 abgelöst. Die EU-DSGVO hat zum Ziel, einen für die EU übergreifenden gültigen Datenschutzstandard zu setzen und den freien Fluss von personenbezogenen Daten innerhalb der EU zu gewährleisten.

Doch wie soll dies umgesetzt werden? Was macht die EU-DSGVO aus? Nachstehend möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu EU-DSGVO aufzeigen.

Die EU-DSGVO ist auf Grundprinzipien aufgebaut, die der Verordnung auch in Art. 5 vorangestellt werden. Ziel der EU-DSGVO ist es, Auslegungshilfen direkt in die Verordnung zu integrieren, so dass bei Auslegung der Regelungen darauf zurückgegriffen werden kann. Diese sind teilweise aus den bisherigen Datenschutzgesetzen bekannt. Zu den Grundprinzipien gehören: Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz, Zweckbindung, Richtigkeit, Erforderlichkeit (Speicherbegrenzung), Integrität und Vertraulichkeit, Verantwortlichkeit (Rechenschaftspflicht) und Datenminimierung.

Weiterlesen …

Jobangebote- Bewerben Sie sich jetzt.

Weitere Neuigkeiten- Alle Neuigkeiten anzeigen >>

Die Nutzung sozialer Medien im Unternehmen

Sie wollen, dass Ihr Unternehmen „über Nacht“ bis zu einer Milliarde Menschen erreicht? Ihr Unternehmen soll als dynamisch und innovativ wahrgenommen werden? Sie wollen, dass jeder über Ihr Unternehmen spricht, natürlich nur Positives? Dann erstellen Sie ein Profil bei Google+, Facebook, XING, etc. Die Aufzählung von Plattformen lässt sich an dieser Stelle nahezu beliebig fortsetzen.

Aber ist es wirklich so einfach? Im Prinzip schon. Sie sollten nur ein paar Dinge beachten und dann klappt es auch mit dem Datenschutz.

Weiterlesen …

Datenschutz meets IT-Sicherheit

Am 08.09.2016 veranstalten wir einen Informationstag zum Thema "Datenschutz meets IT-Sicherheit" im Mainhaus Stadthotel Frankfurt. Diese Informationsveranstaltung dient dazu, Sie proaktiv über Themen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit aufzuklären und Ihnen Best-Practice Ansätze aufzuzeigen. Beispiele hierfür wären die neue Datenschutz Grundverordnung, aber auch alltägliche Probleme wie Prävention und Sensibilisierung oder mobiles Arbeiten. Neben den Vorträgen werden wir vor allem die Kommunikation und den Austausch von Informationen unter den Teilnehmern fördern.

Weiterlesen …

32. Tätigkeitsbericht des Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg

In diesem Jahr hat der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Baden-Württemberg (LDSB) seinen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2014 und 2015 veröffentlicht.

Die Tätigkeitsberichte der Aufsichtsbehörden bieten immer wieder spannende Erkenntnisse oder Bestätigungen für die eigene Arbeit im Datenschutz.

Datenschutz im Gesundheits- sektor

Einer der Prüfschwerpunkte lag in diesem Zeitraum auf Betrieben des Gesundheitswesens, vorwiegend Krankenhäuser und Versicherungen wurden geprüft.

Weiterlesen …

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Felder mit * sind Pflichtfelder





Was ist die Summe aus 3 und 8?