Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare der tacticx GmbH

Zielgruppen, Seminarorte und Teilnahmegebühren sind den jeweiligen Ausschreibungen bzw. Seminarangeboten zu entnehmen.

1. Vertragspartner:
Vertragspartner für die Seminare, Schulungen und Workshops ist die 
tacticx GmbH, Walbecker Straße 53 in 47608 Geldern.

2. Zahlungsbedingungen: 

Die Seminargebühr wird 7 Tage nach Rechnungsstellung ohne Abzüge fällig. Anmeldebestätigung und Rechnung werden jeweils gesondert zugesandt. Nur rechtzeitig vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme.

3. Leistungen: 
In der Seminargebühr sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten: 
• Umfangreiches Schulungsmaterial
• Moderne Tagungs- und Seminartechnik
• Seminarbegleitende Unterlagen und Checklisten
• Mittagessen und Pausengetränke bei ganztägigen Veranstaltungen

• Teilnahmebescheinigung als Fachkundenachweis (seminarabhängig)

Nicht inbegriffen sind etwaige Reisekosten des Teilnehmers sowie Aufwendungen für Übernachtung und Verpflegung außerhalb der Seminarzeiten.

4. Teilnehmerzahl: 
Die Seminare werden in der Regel erst ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl für alle von uns angebotenen Seminare liegt bei 15 Teilnehmern. Ausnahmen sind nicht immer vermeidbar und berechtigen nicht zu Preisnachlass.

5. Programmänderungen:

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt bleibt. Referentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

6. Urheberrechte:
Die Seminarunterlagen und Präsentationen sind urheberrechtlich geschützt. Jedwede Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung als zur persönlichen Information des Teilnehmers ist auch in Auszügen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der tacticx GmbH zulässig.

7. Stornierung/Rücktritt: 
Bei Stornierung eines Teilnehmers werden folgende Gebühren erhoben:

• bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Seminargebühr

• weniger als 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Seminargebühr

• bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen (gleich aus welchem Grund) ist die volle Seminargebühr zu entrichten

Alternativ zur Stornierung bieten wir eine einmalige kostenlose Umbuchung auf einen anderen Termin an. Die Umbuchung muss spätestens 14 Kalendertage vor Beginn des ursprünglichen Seminars erfolgt sein. Auch können Sie einen Ersatzteilnehmer zum Seminar schicken. Die Umbuchung auf den Ersatzteilnehmer ist kostenlos. Der Ersatzteilnehmer hat dann die entsprechende Seminargebühr zu entrichten.

Stornierungen und Umbuchungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform und erhalten erst durch unsere Rückbestätigung Gültigkeit.

8. Ausfall der Veranstaltung:
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. bei unverschuldetem Ausfall eines Dozenten, zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens 2 Wochen vor Beginn), Hotelschließung, höherer Gewalt etc. vorbehalten müssen. Muss ein Seminar abgesagt werden, erstatten wir selbstverständlich die bezahlte Seminargebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der tacticx GmbH.

9. Haftung: 
Für Gegenstände die in die Seminare und Schulungsveranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

10. Datenschutz:

Der Teilnehmer wird gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass die tacticx GmbH die Teilnehmerdaten in maschinenlesbarer Form speichert und im Rahmen der Zweckbestimmung des zum Teilnehmer bestehenden Vertragsverhältnisses verarbeitet.

11. Schlussbestimmungen: 
Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Straelen. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Widerrufsbelehrung

Der Teilnehmer kann seine unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgegebene Anmeldung innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: 

tacticx GmbH 
Walbecker Straße 53
47608 Geldern
Fax +49 2831 12191 99
info@tacticx.com

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Widerrufsbelehrung. Die Widerrufsfrist beginnt nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die gezogenen Nutzungen herauszugeben.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung auch dann, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

Straelen, August 2012

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Felder mit * sind Pflichtfelder

Was ist die Summe aus 1 und 3?