Die neue Datenschutz-Grundverordnung - Die tacticx GmbH als Ihr kompetenter Partner

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat zum Ziel, einen für die EU übergreifenden gültigen Datenschutzstandard zu setzen. Mit Inkrafttreten am 25. Mai 2018 müssen Unternehmen und Behörden die gesetzlichen Anforderungen der DS-GVO umgesetzt haben. Dies bedeutet, dass bereits ab diesem Zeitpunkt die Einhaltung durch die Datenschutzbehörden überprüfbar ist.

Durch die DS-GVO wird sich der Datenschutz für deutsche Unternehmen nicht grundlegend ändern. Viele Prozesse werden gleich bleiben; gleichzeitig kommen aber auch völlig neue Anforderungen hinzu. Hierzu zählen vor allem Themen wie „Privacy by Design / Default", die "Folgenabschätzung" sowie das "Marktortprinzip". Aber auch bereits alltägliche Dokumente wie Einwilligungserklärungen können betroffen sein und bedürfen ggf. einer Anpassung.

Unternehmen sollten sich folglich frühzeitig mit den Anforderungen der DS-GVO auseinandersetzen, die eigenen Datenschutzprozesse prüfen und das Datenschutzmanagement entsprechend anpassen.
Gerne stellen wir Ihnen im Folgenden unser individuelles Gesamtkonzept aus Workshop, Seminar und eLearning vor, um Ihre Prozesse an die neuen Anforderungen anzupassen.

 

Umsetzung

Ab dem 25.05.2018 ist die DS-GVO anzuwenden.

Neue Regelungen

Datenschutzvorgänge müssen angepasst werden.

Sanktionen

Bei Nichteinhaltung der DS-GVO drohen hohe Bußgelder.


In unserem kostenlosen Web-Meeting informieren wir Sie über die wichtigsten Änderungen der DS-GVO.


Unser Gesamtkonzept zur Umsetzung der DS-GVO in Ihrem Unternehmen:

Bis Mai 2018 müssen die neuen Anforderungen der DS-GVO in Ihrem Unternehmen umgesetzt sein. Gerne unterstützen wir Sie dabei wie auch bei der Vermittlung aller neuen Anforderungen an Ihre Mitarbeiter. Hierzu haben wir ein Konzept entwickelt, welches wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Beratungskonzept

Seminare

E-Learning

Gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung der neuen Anforderungen, abgestimmt auf die Dokumente und Prozesse Ihres Unternehmens:

In unseren Seminaren bilden wir Sie zum Datenschutzbeauftragten aus und informieren Sie über alle Änderungen der DS-GVO:

  • 2 tägige Grundausbildung ab Juni 2017
  • Updateseminar für bestehende Datenschutzbeauftragte
  • Kostenloses Web-Meeting mit allen Änderungen
  • Weitere Informationen

 

Durchführung der jährlichen Mitarbeiterunterweisung mit Hilfe von E-Learnings. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter auf den aktuellen Stand der neuen Anforderungen:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
  • E-Learning zu den Änderungen durch die DS-GVO im 2. Halbjahr 2017
  • Neue Grundunterweisung im 2. Halbjahr 2017
  • Weitere Informationen

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne rund um das Thema DS-GVO.

 

Mit unserer Hilfe die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung erfolgreich umsetzen - Unser Beratungskonzept für Sie:

Aufgrund der neuen DS-GVO müssen Datenschutzprozesse und Dokumente im Unternehmen angepasst werden. Die Umsetzung dieser Änderungen muss bis zum 25. Mai 2018 erfolgen, da ab diesem Zeitpunkt die DS-GVO anzuwenden ist. 
Natürlich ist der Aufwand nicht bei jedem Unternehmen gleich groß. Dennoch sollte sich jedes Unternehmen mit den Anforderungen auseinandersetzen und die eigenen Prozesse optimieren. Nur so können Risiken und Sanktionen, welche in Zukunft deutlich höher ausfallen, erfolgreich vorgebeugt werden.

Gemeinsam in einem Workshop erarbeiten wir die für Sie relevanten Prozesse, welche durch die neuen Anforderungen der DS-GVO angepasst werden müssen. Hierbei erhalten Sie ein Gesamtpaket mit auf Sie zugeschnittenen Musterdokumenten, einer Identifizierung aller kritischen Prozesse und einem Projektplan für die weiteren Schritte. Den Workshop planen wir dabei individuell für Ihr Unternehmen.

Natürlich gilt auch bei dem Workshop zur DS-GVO unser Grundsatz der transparenten Abrechnung. Wir stellen ausschließlich den Aufwand in Rechnung, der auch tatsächlich angefallen ist. Natürlich unterstützen wir Sie nach dem Workshop auch gerne bei der Umsetzung der Anforderungen.

PC mit Update zur Datenschutz-Grundverordnung.

Alle Vorteile des Workshops auf einen Blick:

Strukturierte Vorbereitung
auf die DS-GVO

Individuelles Angebot mit klar definierten Leistungen

Nutzung von Checklisten, Vorlagen & Best-Practice-Ansätzen

Priorisierung nach Risikoansatz


In drei einfachen Schritten zum Ziel:

Der Workshop hat das Ziel einen individuellen Fahrplan für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Dabei werden alle relevanten Themenbereiche betrachtet und wir zeigen Ihnen konkrete Handlungsoptionen und Best-Practice-Ansätze auf. Der Workshop gliedert sich dabei in folgende drei Phasen:

1.

Vorbereitung

2.

Workshop

3.

Nachbearbeitung

Um möglichst viele Ergebnisse beim Workshop generieren zu können, ist eine ausführliche Vorbereitung essentiell:

  • Sie erhalten von uns eine Checkliste mit Dokumententypen, welche Sie uns im Vorfeld zur Verfügung stellen
  • Wir prüfen diese Dokumente auf die Anforderungen der DS-GVO und erstellen davon ausgehend Musterdokumente
  • Wir bereiten konkrete Fragestellungen für den Workshop vor

Anhand der Vorbereitung kann der Workshop individuell für Sie gegliedert und anhand der relevanten Themen priorisiert werden:

  • Präsentation der Prüfergebnisse
  • Gemeinsame Erarbeitung von Maßnahmen für Ihr Unternehmen
  • Übergabe fertiger Textbausteine und Vorlagen
  • Erarbeitung eines individuellen Projektplans

Nach dem Workshop müssen die ermittelten Maßnahmen umgesetzt und die Prozesse an die neuen Anforderungen angepasst werden:

  • Abarbeitung der wichtigsten Maßnahmen anhand des Projektplans
  • Umstellung von Dokumenten in Anlehnung an die Musterdokumente
  • Weiterbildung und Unterweisung Ihrer Mitarbeiter
  • Dokumentation der Ergebnisse

Nach dem Workshop kennen Sie alle relevanten Prozesse und Änderungen und sind in der Lage, die Anforderungen der DS-GVO bis Mai 2018 umzusetzen. Weiterhin können Sie neue Prozesse direkt nach den neuen Anforderungen definieren.
Ziel ist es, Sie bestmöglich auf die neuen Anforderungen und Regelungen vorzubereiten. Durch eine gemeinsame Erarbeitung der Themen im Workshop können die Prozesse auf Ihr Unternehmen angepasst und in Ihre Struktur integriert werden. Natürlich unterstützen wir Sie auch gerne nach dem Workshop bei der Umsetzung der ermittelten Maßnahmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.


Die einzelnen Inhalte des Workshops im Überblick:

Wir erstellen speziell angepasst auf Ihr Unternehmen ein individuelles Angebot. Je nach Unternehmensgröße kalkulieren wir den Aufwand und priorisieren die für Sie wichtigsten Bereiche.

Zur besseren Orientierung haben wir die einzelnen Inhalte in drei Pakete aufgeteilt, die Sie individuell Anfragen können. Im ersten Paket sind die Grundanforderungen enthalten, welche für alle Unternehmen (unabhängig von der Größe, Branche, Ausrichtung etc.) gelten.
Die beiden weiteren Pakete beinhalten Spezialanforderungen und richten sich an Unternehmen mit internationaler Ausrichtung oder einem Betriebsrat. Sie sind speziell auf die damit verbundenen Anforderungen ausgerichtet. 

Paket 1: Grundanforderungen

Paket 2: Spezialanforderung int. Unternehmen

Paket 3: Spezialanforderung Betriebsrat

  • Grundsätze des Datenschutzrechts
  • Pflichten der Organisation
  • Rolle des DSB
  • Betroffenenrechte
  • Verantwortlicher & Auftragsverarbeiter
  • Haftung & Sanktionen
  • Datenschutzmanagement

 

  • Übermittlung außerhalb der EU
  • Marktortprinzip - Prüfung Konzernteile
  • Informationsaustausch mit dem Betriebsrat
  • Prüfung der Betriebsvereinbarungen

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Felder mit * sind Pflichtfelder





Was ist die Summe aus 6 und 4?